SAG Fußball

Kepler-Gymnasium und SpVgg SV Weiden beschließen Kooperation

Fußball-Arbeitsgemeinschaften eingerichtet – Profilklasse Fußball folgt ab dem kommendem Schuljahr

Bereits seit Schuljahresbeginn können interessierte und fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler des Kepler-Gymnasiums in sogenannten Schularbeitsgemeinschaften ein erweitertes Wahlkursangebot Fußball nutzen. 5 Wahlkursstunden stehen den Schülerinnen und Schülern zur freiwilligen Teilnahme zur Verfügung. Geleitet werden die Trainingseinheiten von lizensierten Trainern der SpVgg SV Weiden. Momentan sind dies der aktuelle U14 Trainer der Wasserwerkschmiede Fabian Frey und der selbst am Kepler-Gymnasium tätige Sportlehrer und aktuelle Spieler der 1. Mannschaft der SpVgg SV Weiden Christoph Hegenbart. Die zu Schuljahresbeginn beschlossene Kooperation durch Schulleiterin Sigrid Bloch und dem Leiter des Nachwuchsleistungszentrums Rainer Fachtan ist sowohl für die Schule als auch für die SpVgg SV Weiden eine gewinnbringende Sache. Das Kepler Gymnasium hat die Möglichkeit, über sein bestehendes Wahlkursangebot hinaus professionelles Fußballtraining in der Schule anzubieten, die SpVgg SV Weiden kann im Zuge dieser Zusatzförderung vielleicht das ein oder andere Talent für die Wasserwerkschmiede entdecken und über das Vereinstraining hinaus zusätzlich fördern. Das Wahlkursangebot steht aber natürlich nicht nur Vereinsfußballern der SpVgg SV Weiden offen, sondern jede Schülerin bzw. jeder Schüler der Schule kann sich für die Wahlkurse anmelden und seine fußballerischen Fähigkeiten dort verbessern.
Die angelaufene Zusammenarbeit des Kepler-Gymnasiums mit dem Wasserwerknachwuchs ist langfristig angelegt und soll bereits im kommenden Schuljahr erweitert werden. Im Zuge des G9 wird es in der neuen fünften Jahrgangsstufe ab September eine sogenannte „Fußballklasse“ geben, für die sich interessierte Jungen und Mädchen anmelden können. Von den anderen fünften Klassen wird sie sich durch in den Stundenplan integrierte Fußballtraininingseinheiten unterscheiden. Die Fußballklasse soll dann die gesamte Unterstufe über bestehen bleiben. Genauere Informationen hierzu erhalten interessierte Kinder und Eltern am Informationsabend zum Übertritt am 08. März um 18 Uhr in der Kepler Mensa.
Ein weiteres großes Ziel dieser Kooperation soll ab 2019 der Status „Stützpunktschule Fußball“ für das Kepler-Gymnasium sein, den das Kultusministerium jährlich vergibt. Dadurch bekäme der Fußballstandort Weiden neben dem Nachwuchsleistungszentrum des Bayerischen Fußball Verbandes auf Vereinsebene auch auf Schulebene mit dem Kepler-Gymnasium einen Kooperationspartner, so dass in der Region eine noch optimalere Talentförderung angeboten werden kann.

Die Kepler-Schüler einer Fußball AG mit Schulleiterin Sigrid Bloch (links), SpVgg SV Weiden-NLZ-Leiter Rainer Fachtan (rechts), SAG-Trainer Fabian Frey (Mitte links) und SAG-Koordinator Christoph Hegenbart (Mitte rechts)