Projekttage

Projekttage "Wasser"

Hydro Solution – sauberes Wasser für alle

Am 14.03.2018 besuchten eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen des Kepler-Gymnasiums Weiden mit den Lehrkräften Susanne Antony und Michaela Lindner im Rahmen der Projekttage zum Thema „Wasser“ die gemeinnützige Organisation Hydro Solution an der OTH Regensburg. Diese setzt sich dafür ein, Menschen in Entwicklungsländern mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.


Wasser ist seit 2010 ein Menschenrecht, trotzdem haben weltweit noch immer rund 660 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser - das ist ungefähr jeder elfte Mensch. In den Problemgebieten in Kenia sind es sogar 40 Prozent der Bevölkerung. Um diesem Problem entgegenzuwirken, haben 17 engagierte Studenten der OTH Regensburg ein spezielles Filtersystem entwickelt, das einfach, günstig und nachhaltig herzustellen ist. Ihr Ziel ist es, dadurch jährlich mehrere hunderttausende Menschen vor Krankheiten zu bewahren, die durch kontaminiertes Wasser übertragen werden, wie zum Beispiel Diarrhoe, Cholera, Typhus oder Polio. Diese Krankheiten fordern jährlich rund eine halbe Million Opfer. Dies brachte die Studenten auf die Idee, eine leicht herstellbare und einfache Filtermethode zu entwickeln, die auf dem Prinzip der „Langsamsandfiltration“ beruht. Dadurch werden ohne Chemikalien bis zu 99 Prozent der Keime und Bakterien aus dem verschmutzen Wasser entfernt. Der „Langsamsandfilter“ wird aus lokalen Ressourcen und von Einheimischen hergestellt. Diese wurden von den Studenten der OTH nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ angelernt und verdienen sich mit dem Bau der Filter nun auch ihren Lebensunterhalt.
Auf diese Weise können die Filter für nur jeweils 30 Euro hergestellt werden und so eine Großfamilie oder eine Schulklasse täglich mit genug sauberem Trinkwasser versorgen.
Im weiteren Verlauf der Projekttage sowie am Tag der offenen Tür wurde versucht, das Projekt durch einen nachgebauten Filter, Flyer und Stellwände möglichst bekannt zu machen. Zusätzlich konnten durch einen Waffelverkauf sehr viele Spenden gesammelt werden, sodass rund 15 Filter für Kenia angeschafft werden können.
Mehr Informationen zum Projekt Hydro Solution und darüber, wie das Projekt unterstützt werden kann, kann der Internetseite https://hydrosolution.org/ entnommen werden.

Projekttage "Sonne"

Im Rahmen einer Projektwoche wurden am Kepler-Gymnasium Weiden vom 06.07. bis zum 11.07.2017 Themen rund um die Sonne behandelt. Hierbei wurden die Schüler von der 8. – 10. Jahrgangsstufe in 27 Gruppen unterteilt, in denen sie sich mit unterschiedlichen Themen befassten, die sowohl praktische als auch theoretische Schwerpunkte beinhalteten. In den ersten drei Tagen arbeiteten die Gruppen an ihren Projekten und brachten sehenswerte Ergebnisse hervor. Unter Anderem wurden ein Sonnenofen, eine Sonnencreme und vieles mehr angefertigt. Jedoch brachten nicht alle Gruppen materielle Ergebnisse, sondern auch Powerpoint-Präsentationen und Plakate hervor. Alle Gruppen stellten am Dienstag ab 11 Uhr ihre Resultate am „großen“ Tag der Sonne unter Anwesenheit der Eltern und vieler Ehrengäste vor. Sogar die örtliche Presse sowie der Radiosender Ramasuri waren vertreten. Für die Verpflegung der Anwesenden wurden Speisen zur Verfügung gestellt, die Kepler Big Band sorgte für Unterhaltung. Die Schüler und Lehrer hatten sichtlich Spaß und würden sich über weitere Projekttage im nächsten Schuljahr freuen.

Aufgrund des großen Erfolgs werden auch in diesem Schuljahr Projekttage für die Mittelstufe stattfinden. Diesmal wird sich alles um das Thema „Wasser“ drehen.