Home  

   

Unsere Schulflyer:

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild können Sie den Flyer genauer studieren.


Informationen zum Kepler-Gymnasium

Allgemeine Informationen zum Übertritt

Informationen zur Begabtenförderung

 

   

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Website des Kepler-Gymnasiums Weiden in der Oberpfalz.

Wenn Sie zum ersten Mal zu Besuch sind oder etwas Bestimmtes suchen können Sie auch die Suchfunktion oben rechts nutzen.

Frischer Wind am Kepler-Gymnasium


An unserer Schule traten 6 Studienreferendarinnen bzw. -referendare mit den Fächern Englisch, Französisch, Spanisch und Geschichte ihren Schuldienst an. Nach bestandener wissenschaftlicher Prüfung (1. Staatsexamen) werden sie zwei Jahre lang in der Praxis des Lehrens ausgebildet und schließen dann mit dem 2. Staatsexamen ihren Vorbereitungsdienst ab. Sie erhalten neben dem Unterricht in ihren Fächern auch eine fundierte Ausbildung  in Schulkunde und Schulrecht, in Grundfragen staatsbürgerlicher Bildung, in Pädagogik und in Pädagogischer Psychologie. Hinzu kommen Unterrichtsstunden in Stimm- und Sprecherziehung. Ebenso werden sie im Fach Schulspiel und in verschiedenen Präsentationstechniken fortgebildet. Das schulische Leben am Kepler-Gymnasium wird vom Engagement der jungen Lehrkräfte in jeder Hinsicht profitieren. 

 

Das Team um Schulleiterin Sigrid Bloch (Siebte von rechts), die die jungen Lehrkräfte in Schulkunde und Schulrecht unterrichten wird, hieß die neuen Kolleginnen und Kollegen  herzlich willkommen. 

Einen guten Start wünschen (von links):

Tobias Wagner (Seminarlehrkraft Geschichte), Martina-Schlemmer-Baade (Seminarlehrkraft Deutsch, stellvertretender Seminarvorstand), Manuela Beck (Seminarlehrkraft pädagogische Psychologie), Astrid Bauer (Seminarlehrkraft Pädagogik), Veronica Ellerbeck (Seminarlehrkraft Englisch), Daniela Müller-Baltzer (Seminarlehrkraft Französisch), Susanne Reber (Seminarlehrkraft Spanisch), Birgit Stiegler (Seminarlehrkraft staatsbürgerliche Bildung)

Alle Referendarinnen und Referendare auf einen Blick: 

Fächer Englisch und Geschichte: Demuth Katharina, Mayr Maximilian; 

Fächer Englisch und Französisch: Delia Rößler; 

Fächer Englisch und Spanisch: Thiede Ronja; 

Fächer Französisch und Spanisch: Iglesias Lopez Manuel, Völk Sarah 

Weiter zur Webseite des Studienseminars

Die SMV

Was bedeutet SMV?

SMV bedeutet Schülermitverantwortung und ist die Bezeichnung für ein schulinternes Team von "Schülern mit Verantwortung", die sich auch außerhalb der regulären Unterrichtszeit für die Schule und die Schüler stark machen.

Wer ist die SMV?

Die SMV besteht aus drei Schülersprechern/-innen, die am Anfang jedes Schuljahres von den Klassen- und Kollegstufensprechern gewählt werden.

Wer ist zurzeit die SMV?

Im laufendem Schuljahr, also 2018/19, besteht die SMV aus zwei Schülersprechern und einer Schülersprecherin:

1. Schülersprecher: Luis Forster, Q12
2. Schülersprecherin: Franziska Sammet Q11
3. Schülersprecher: Johannes Loibl 10B

Nicht zu vergessen ist das starke und zuverlässige Team von Helfern und vor allem Helferinnen bei diversen Veranstaltungen.

Was macht die SMV?

Die SMV ist zuständig für Getränke und Verpflegung bei vielen Schulveranstaltungen und organisiert auch unterschiedliche Feste nach dem Motto: "Von Schülern - für Schüler" wie z.B. :

  • Tanzkurs und Abschlussball für die 9ten Klassen
  • Elternsprechtage
  • Nikolausaktion
  • Rosenaktion am Valentinstag
  • Faschingsfest
  • Schulball
  • Schulfest
  • Abiturenten - Verabschiedung
  • ...

Des weiteren arbeitet die SMV eng mit dem Elternbeirat und dem Schulforum zusammen. Sollten Probleme bei Schülern oder sogar ganzen Klassen auftreten kann die SMV auch zwischen Lehrern und Schülern zu vermitteln.

Pausenpicknick der SMV-Youngsters

In einer verlängerten Pause gegen Ende des Schuljahres trifft sich die ganze Schule auf der Sportwiese, Decken werden ausgebreitet und dann wird gepicknickt. Musik spielt und als Schmankerl gibt es selbstgemachten Kuchen. Schade nur, dass es in diesem Jahr angefangen hat zu regnen.

Valentinsaktion am Kepler

Überrasche deine Liebsten mit einer Rose oder versüße ihnen den Tag mit einem Muffin – so lautete das Motto am letzten Schultag vor den Faschingsferien. Die SMV organisierte die Rosenaktion und überbrachte die vorbestellten Blumengrüße direkt im Klassenzimmer – begleitet von den Klängen von „Wonderwall“ und natürlich live gesungen.

Unter- und Oberstufenfasching am Kepler

Am 02.02.2018 war es soweit – Zeit für das närrische Treiben am Kepler. Bereits am Nachmittag durften sich die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe freuen, denn zum ersten Mal nach längerer Zeit gab es am Kepler wieder einen Unterstufenfasching. Organisiert von den SMV Youngsters und bravourös moderiert von Johannes Faltenbacher, Alexander Stich und Jakob Engel war es eine freudige und lustige Veranstaltung für „die Kleinen“. Kostümwettbewerbe, Spiele und gute Musik trugen zur vergnügten Stimmung bei.

Am Abend dann war die Zeit für „die Großen“ gekommen, um die Tanzfläche zu stürmen. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren drängten in die Mensa und feierten ausgelassen und friedlich bis kurz vor Mitternacht – dann ging es mit einem Shuttlebus weiter in den Club, wo die Party fortgesetzt wurde. Es war ein gelungener und toller Tag! Ein großer Dank gilt dabei der Technikgruppe, die immer mit unermüdlichem Einsatz für einen reibungslosen Ablauf sorgt!

Weihnachtsmarkt

Am Mittwochabend, den 18. Dezember 2018, fand wieder der Weihnachtsmarkt des Kepler -Gymnasiums statt. Bereits in der Früh haben die Mitglieder der SMV und die Technikgruppe die benötigten Hütten und die Bühne aufgebaut, sodass am Abend alles startklar war.
Um etwa halb fünf abends kamen dann schon die ersten neugierigen Eltern, aber auch Lehrer und Schüler. Nicht viel später, um 17.30 Uhr, trat die Schulband "Kepler Big Band", gefolgt vom Duo Dr. Buhr und Maximilian Dietrich, auf und sie verbreiteten eine stimmungsvolle Atmosphäre unter den Besuchern mit ihrer Weihnachtsmusik, während von der SMV, den SMV Youngsters und einem P-Seminar warmes Essen und warme Getränke angeboten wurden.
Für die jüngeren Schüler gab es neben dem Weihnachtsmarkt auch im Schulgebäude eine Aktion der SMV Youngsters, wo sie sich in einem Klassenzimmer gemeinsam mit anderen mit verschiedensten Spielen beschäftigen konnten.

Schließlich neigte sich der Abend dem Ende zu, als um 21.30 Uhr der Verkauf von wärmendem Glühwein und Kinderpunsch beendet wurde.

Förderverein

Freunde des Kepler-Gymnasiums


Von links: Norbert Ziegler, Georg Kreiner, Burkhard Röhlinger, Florian Schott, Veit Wagner, Lisa Taller, Rainer Pausch, Hans Walz, Günter Buchmann und OStD’ Sigrid Bloch

Hier finden Sie den aktuellen Flyer des Fördervereins zum Download.

Ziele

Der Verein der Freunde des Kepler-Gymnasiums Weiden i.d. OPf. (e.V.) wurde gegründet, um die Schule im Hinblick auf die Erfüllung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrages zu beraten und durch ideelle und materielle Leistungen zu unterstützen, kulturelle und gesellschaftliche Kontakte zu pflegen und zu fördern, die schulische Öffentlichkeitsarbeit zu stärken und weiter zu entwickeln.

Der Verein ist vom Finanzamt Weiden i.d. Oberpfalz als gemeinnützig anerkannt. Sowohl die Mitgliedsbeiträge als auch Spenden sind steuerlich absetzbar. Die Bankverbindung lautet:
Sparkasse Oberpfalz Nord (BLZ 753 500 00) Kontonummer 9517905 bzw.
IBAN: DE91 7535 0000 0009 5179 05  BIC: BYLADEM1WEN

Vorsitzende

1. Vorsitzender:  Veit Wagner
2. Vorsitzender:  Petra Vorsatz

Mitgliedschaft

Der Verein nimmt als Mitglieder auf:

  • derzeitige und ehemalige Schülerinnen und Schüler
  • Eltern und Erziehungsberechtigte
  • derzeitige und ehemalige Lehrerinnen und Lehrer
  • alle Freunde und Gönner

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 20 € für alle privaten Personen und Personenvereinigungen. Ein Beitrittsformular steht hier zum Download (als ausfüllbare .pdf-Datei) bereit. Sie können es ausdrucken und ausgefüllt an die Adresse des Fördervereins senden.

Elternbeirat

 

Die Mitglieder des Elternbeirates (Schuljahr 2018/2020) in alphabetischer Reihenfolge:

 

Droste Anne

 

Engel Armin

Funktion: Kassenprüfer

 

Heller Sonja

 

Helm Prof. Dr. Roland

Funktion: Schriftführer

 

Kraus Michael

Funktion: 1. Vorsitzender, Schulforum, Finanzausschuss

 

Loibl Marion

Funktion: Kassiererin

 

Megges Dr. Klaus

Funktion: 2. Vorsitzender, Schulforum

 

Mestan Ahmet

Funktion: Finanzausschuss

 

Müller-Schwemin Kathrin

Funktion: Schulforum

 

Nixdorf Jana

Funktion: Kassenprüferin

 

Orlowski Simone

 

Funktion: Finanzausschuss

 

Rohland-Birner Andrea

Funktion: Schriftführerin

 

Der Elternbeirat ist über die Mailadresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder über das Sekretariat erreichbar.

Die Bankverbindung des Elternbeirates lautet: IBAN: DE 87 7535 0000 0620 1717 77 bei der Sparkasse Oberpfalz Nord

Informationen des Kultusministeriums zur Arbeit des Elternbeirats finden Sie hier (externer Link).

Das Studienseminar

Am Kepler-Gymnasium war von 1973 bis 1987 ein Studienseminar für die Fächer Mathematik, Physik, Biologie und Chemie eingerichtet. Nach zehnjähriger Pause ist die Schule seit 1997 wieder Seminarschule für Studienreferendare, aktuell mit den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Geschichte.

Zu Beginn des Schuljahres (September) kommen die Studienreferendare nach bestandener wissenschaftlicher Prüfung (1. Staatsexamen) an ihre Seminarschule um das "Lehren" zu lernen. Nach einem halben Jahr (Februar) werden sie für ein Jahr an ein anderes Gymnasium versetzt, an dem sie dann selbständig unterrichten. Das letzte halbe Jahr der zweijährigen Ausbildung sind die Studienreferendare wieder an ihrer Seminarschule tätig und schließen dort das 2. Staatsexamen ab.

Für das Kepler-Gymnasium ist es eine Auszeichnung, dass es das Studienseminar gibt. Dieses ist ein großer Gewinn, denn Schüler wie Lehrer profitieren von

  • dem neuesten Stand der Wissenschaft, den die Referendare von der Universität kennen und gewinnbringend in ihre Lehrtätigkeit einfließen lassen
  • der hohen Motivation der Referendare für den Lehrberuf
  • dem Interesse der Referendare an den Schülern und am Leben in einer Schule im Allgemeinen
  • der gewissenhaften Stundenvorbereitung der Referendare und
  • der akkuraten Korrektur von Leistungserhebungen.

Gutachten der Einsatzschule

Unter diesem Link steht ein Formular für "Beobachtungen im Zweigschuleinsatz" zum Download bereit.

Die Seminarlehrer (Stand im September 2019)

Name

Position

Sigrid Bloch

Oberstudiendirektorin
Seminarvorstand
Seminarlehrerin Schulkunde und Schulrecht

Martina Schlemmer-Baade

Studiendirektorin
Stellvertreterin des Studienvorstandes

Seminarleiterin und Seminarlehrerin Deutsch

Veronica Ellerbeck

Studienrätin
Seminarleiterin und Seminarlehrerin Englisch

Susanne Reber

Studiendirektorin
Seminarleiterin und Seminarlehrerin Spanisch

Daniela Müller-Baltzer

Studiendirektorin 
Seminarleiterin und Seminarlehrerin Französisch

Tobias Wagner

Studiendirektor
Seminarleiter und Seminarlehrer Geschichte

Manuela Beck

Oberstudienrätin
Seminarlehrerin Psychologie

Birgit Stiegler

Oberstudienräin
Seminarlehrerin Staatsbürgerliche Bildung

Astrid Bauer

Oberstudienrätin
Seminarlehrerin Pädagogik

 

Studienseminar 2019/2021

Studienseminar 2018/2020

Das Studienseminar 2018/2020

Studienseminar 2017/2019

Das Studienseminar 2017/2019

Studienseminar 2016/2018

Das Studienseminar 2016/2018

Studienseminar 2015/2017

Das Studienseminar 2015/2017

Studienseminar 2014/2016

Das Studienseminar 2014/2016

Studienseminar 2013/2015

Das Studienseminar 2013/2015

Studienseminar 2012/2014

Das Studienseminar 2012/2014

Studienseminar 2011/2013

Das Studienseminar 2011/2013

Studienseminar 2010/2012

Das Studienseminar 2010/2012

Studienseminar 2009/2011

Das Studienseminar 2009/2011

Studienseminar 2008/2010

Das Studienseminar 2008/2010

Studienseminar 2007/2009

Das Studienseminar 2007/2009

Studienseminar 2006/2008

Das Studienseminar 2006/2008

Studienseminar 2005/2007

Das Studienseminar 2005/2007

Studienseminar 2004/2006

Das Studienseminar 2004/2006

Studienseminar 2003/2005

Das Studienseminar 2003/2005

Studienseminar 2002/2004

Das Studienseminar 2002/2004