Image

Lernen lernen – Pilotprojekt für alle 5. Klassen im Schuljahr 2020/2021

ab nächstem Schuljahr wird es für unsere Fünft­klässler ein besonderes Unterstützungs­angebot geben, das wir zusammen mit der Universität Regensburg und der Universität Nürnberg /Erlangen erarbeitet haben: „Lernen lernen – zur Ver­besserung des selbst­regulierten Arbeitens“.

Immer wieder stellten wir fest, dass eine rein theoretische Ver­mittlung von Lern­strategien und Lern­methoden, z. B. allein durch erklärende Arbeits­blätter, wenig von Nutzen ist. Ent­scheidender ist vielmehr, die hilf­reichen Methoden im konkreten Fach einzuüben. Dabei ist es auch wichtig, das „Lernen lernen“ nicht nur über ein oder zwei Schul­stunden zu ve­rmitteln, sondern es über einen längeren Zeit­raum mit dem vor­liegenden Lern­stoff zu trainieren, damit die Kinder das Gelernte gewohnheits­mäßig umsetzen können. Die Lehr­kräfte der dafür aus­gewählten Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und die Sachfächer (Geographie oder Natur und Technik) stehen dabei als kompetente Lern­begleiter zur Seite. Folgender Grafik können Sie den Ab­lauf des Pro­jekts ent­nehmen:

Lernen lernen 2

Das Projekt, das sich über einen langen Zeitraum erstreckt, findet in einer zusätzlichen Coaching-Stunde eine adäquate Begleitung. In dieser Stunde werden die drei Hauptfachlehrkräfte zeitgleich mit der Klasse den Lernerfolg begleiten und individuelle Maßnahmen erarbeiten.

Bereits in diesem Schuljahr führen wir mit einer unserer 5. Klassen das Projekt erfolgreich durch:

Lernen lernen 3