Image

Schülerforschungswerkstatt

Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es eine Neuerung am Kepler: die Schülerforschungswerkstatt.

sfw 1 sfw 2 sfw 3 sfw 4

In zwei eigens dafür konzipierten Räumen können Schülerinnen und Schüler von der fünften bis zur zwölften Jahrgangsstufe ihren Forscherdrang ausleben.

An den Nachmittagen von Montag bis Donnerstag gibt es zahlreiche Workshops, in denen die Kinder und Jugendlichen experimentieren, basteln und programmieren. Unterstützt werden sie dabei natürlich von fachkundigen Mentoren – das sind meistens Lehrkräfte, aber auch externe Fachkräfte.

Dabei arbeiten wir eng mit verschiedenen Firmen aus der Region zusammen, die uns finanziell, materiell und auch mit ihrem großen „Know-how“ zur Seite stehen.

Unser Ziel für die kommenden Jahre ist es, unser Angebot beständig auszubauen und unsere Kontakte zur Hochschule und zur Wirtschaft weiter zu intensivieren, um den interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeiten zu geben, ihre naturwissenschaftlichen Begabungen zu entfalten.

SchuelerforschungswerkstattWahlkursangebote der sfwSeifenkistenrennen

Das KGW beim Seifenkistenrennen im Juli 2019

Informationen

Aktuelles


Autonomes Fahren bei Bosch

Ein Vortrag von Marietta Bloch in der Schülerforschungswerkstatt

Die Firma novem engagiert sich in der Schülerforschungswerkstatt

Der Einsatz eines hochwertigen Mikroskops war nötig für die realitätsnahen Schülerversuche, die sich Mitarbeiter des Labors der Firma novem ausgedacht haben.

Der Schülerforschungswerkstatt-Tag am Kepler

130 begeistere Schülerinnen und Schüler, 3 Werkstatträume und 10 Workshops – das ist die erfolgreiche Bilanz der Schülerforschungswerkstatt bereits im zweiten Jahr ihres Bestehens!

Web-Entwicklung mit Witt-Weiden am Kepler

Technikbegeistere Schülerinnen und Schüler des Kepler-Gymnasiums gewannen dank der Witt-Gruppe, die bei uns am Kepler einen Schulkurs durchführte, Einblicke in die Welt des Programmierens.