Christoph Paulus beim Science Camp an der OTH in Amberg

Los ging es am ersten Tag mit der für die Praxis notwendigen Theorie.

Erst am zweiten Tag folgten die praktischen Versuche zu chemischen Themen gemeinsam in der Gruppe, bevor wir uns in kleinere Teams aufteilten und auf Themengebiete spezialisierten. Ziel war es für die Abschlussveranstaltung eine Präsentation unserer Ergebnisse zu erarbeiten. Neben den naturwissenschaftlichen Interessen, wurden auch die Ortskenntnisse in Amberg und der Teamgeist gefördert.

Das Science Camp ist für jeden Schüler, der sich für Naturwissenschaften begeistert sehr empfehlenswert!

Christoph Paulus, 10a [Schuljahr 2017/18]