Spanisch

Diese moderne Fremdsprache kann in der 8. Jahrgangsstufe im sprachlichen Zweig als 3. Fremdsprache gewählt werden.

Wer bisher das Unterrichtsfach Spanisch noch nicht hatte: Spanisch kann als „Spätbeginnende Fremdsprache“ ab der 10. Jahrgangsstufe belegt werden als Ersatz für die bisherige 2. Fremdsprache. Spanisch ist dann verbindlich bis zum Abitur zu belegen; es besteht aber keineswegs die Verpflichtung, Spanisch auch als Abiturfach zu wählen (es ist als Kolloquiumsfach aber möglich).

Es sprechen viele Gründe dafür, Spanisch zu erlernen. Die wichtigsten sind, dass

  • Spanisch mit ca. 477 Millionen Sprechern den vierten Rang der meistgesprochenen Sprachen der Erde einnimmt.
  • Spanisch die offizielle Landessprache in 20 Ländern ist.
  • Länder wie Spanien, Mexiko oder die Dominikanische Republik beliebte Urlaubsziele sind und es immer von Vorteil ist, die Sprache des Gastlandes zu sprechen.

Das Kepler-Gymnasium ist Seminarschule u. a. für das Fach Spanisch.

Über unseren Schüleraustausch mit Gran Canaria bestehen seit vielen Jahren eine enge Beziehungen zwischen Deutschland und Spanien. Hierbei erhalten Jugendliche die Gelegenheit, geographisch entfernte Kulturen kennenzulernen und ihre Sprachkenntnisse zu erproben und anzuwenden.

Schüleraustausch Spanien

Schueleraustausch Spanien