Image

Großer Erfolg beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs


Bereits zum 63. Mal wird der Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels in diesem Jahr ausgetragen. Nach der Ermittlung der einzelnen Schulsieger stand im Februar der Kreisentscheid an.

Dieser musste aufgrund der Corona-Pandemie digital durchgeführt werden. Daher sollten alle Schuls
eger ein Video von sich beim Vorlesen aufnehmen und an die Jury schicken.  Als Vertreterin des Kepler-Gymnasiums nahm Marie Müllner teil und konnte mit ihrem Vorlesetalent überzeugen. 

Vivien Grastat gewinnt den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Wie so viele andere Dinge war auch die Austragung des 62. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in diesem Jahr etwas anders als sonst. Anstatt einer gemeinsamen Veranstaltung in der Regionalbibliothek traten die einzelnen Schulsieger auf Kreisebene per hochgeladenem Video gegeneinander an. Sieben Schulsieger aus der Stadt Weiden und dem Kreis hatten die Möglichkeit, ihr Können aufzuzeichnen und über ein Portal hochzuladen.

Großartiger Erfolg für Vivien Grastat beim Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs

Nachdem Vivien die letzten drei Runden des Vorlesewettbewerbs für sich entscheiden konnte, vertrat sie nun unsere Schule beim Bezirksentscheid.

Vorlesewettbewerb

(Quelle: www.onetz.de vom 19.02.2020)
Insgesamt beteiligten sich zwölf Schüler*innen am 61. Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels.