Image

„Hallo Auto“ – Verkehrssicherheit am Kepler für die fünften Klassen

Im Oktober stand für die Schüler der fünften Klasse eine besondere Aktion an. Der ADAC hatte zu einem Verkehrssicherheitstraining geladen.

In 90 Minuten durfte sich jede Klasse an den spannenden Aktionen versuchen. Die Schüler lernten mit praktischen Übungen auf dem Pausenhof beispielsweise den Zusammenhang von Reaktion und der Länge des Bremsweges oder wie wenig man von seiner Umgebung mitbekommt, wenn man auf dem Gehweg läuft und gleichzeitig eine Nachricht auf dem Handy tippt. Zudem durften sie ihren eigenen Bremsweg und den eines Autos, das auf dem Pausenhof bei 30 km/h eine Vollbremsung durchführte, einschätzen.  Auch das richtige Anschnallen wurde nochmals geübt. Jeder Schüler durfte die Wichtigkeit desselben erleben, indem er im ADAC-Auto mitfuhr, während es eine Vollbremsung durchführte.

HalloAuto24

HalloAuto242

HalloAuto243