Das Cafeteria-Team kocht, bäckt – und näht!

Die Damen des Cafeteria-Teams bedauern sehr, dass bereits viele „Einsätze“ seit der Schulschließung nicht stattfinden konnten. Auch das traditionelle Weißwurstfrühstück musste ersatzlos ausfallen. Der alljährliche Sommer-Nachmittag mit Musik, Kaffee und Kuchen für die Bewohner des Sindersberger Seniorenheims wurde mit großem Bedauern ebenfalls abgesagt. Das Cafeteria-Team wollte aber unbedingt „etwas für die Schule tun“ und kam schnell auf eine grandiose Idee: Es wurden Masken genäht! 

Maskenübergabe durch das Cafeteria-Team

Nachdem die Lieferengpässe für den Stoff und die Gummibänder beseitigt waren, erfolgte am 11. Mai 2020 die Übergabe der 50 selbst genähten Masken. Sie sind aus schwarzem Baumwollstoff, haben einen ummantelten Draht für die Nasenanpassung und sind auf 60 Grad waschbar. Die Masken werden im Sekretariat gegen eine (kleine) Spende ausgegeben.

Im Namen der Schüler*innen und Lehrkräfte bedanke ich mich sehr herzlich beim Cafeteria-Team für die Unterstützung!

Sigrid Bloch

Im Bild von links nach rechts: Monika Wechsler, Ursula Fischer und Schulleiterin Sigrid Bloch bei der "Maskenübergabe"