Image

Umwelt-Café

Slide background

Herzlich willkommen im Umwelt Café

Slide background

...zu Gesprächen

Das Umwelt-Café lädt ein...

Slide background

...zum entspannen

Das Umwelt-Café lädt ein...

Slide background

Das Umwelt-Café lädt ein...

...zu einem fairen Getränk

Slide background

Die Kaffee-Küche...

Slide background

...verwöhnt die Besucher mit verschiedenen Heißgetränken,

natürlich zu fairen Preisen

Slide background

Serviert wird zum Beispiel in Kepler-to-go-Bechern

Natürlich umweltfreundlich, weil wiederverwendbar

Slide background

Das Umwelt-Café bietet aber auch noch mehr.

Slide background

Zum Beispiel einen eigenen Kepler-Brotzeitbeutel

Ein tolle Alternative zur Brotzeitbox und ganz ohne Plastik

Slide background

Oder umweltfreundliche Hefte für den Unterricht

Was ist das Umwelt-Café?

Ein Team aus Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften leitet das Umwelt-Café, in dem vor allem die Unterstützung des Fairen Handels, die Vermeidung von Plastikmüll im Schulalltag sowie die Ausweitung des Umweltschutzgedankens am Kepler-Gymnasium eine zentrale Rolle spielen.

Die bisher vorhandene Einrichtung (Schränke, Sitzmöbel) setzt sich zusammen aus Secondhand-Sachspenden von Schülereltern bzw. Lehrkräften und nachhaltig produzierten Küchenelementen. Die Gestaltung des Raumes übernimmt in Teilen die FOS Weiden auf Basis von Upcycling- und natürlichen Werkstoffen. 

Über den Nachhaltigkeitsgedanken hinaus besteht ein Ziel auch darin, den Lebensraum Schule durch einen gemütlichen Rückzugsort und Aufenthaltsraum zu bereichern. Des Weiteren kommen die SchülerInnen der AG mit Themen in Kontakt, die sie in ihrem späteren Leben brauchen können: Buchhaltung, Kasse führen, Bestellungen machen, Rechnungen bezahlen, Aktionen planen, einen Laden organisieren, Kritikfähigkeit und Teamwork.

Das Angebot

  • Fairer Kaffee, Kakao und Tee – ausgeschenkt in second-hand-Tassen sowie Kaffeebechern aus recyceltem Kaffeesatz 
  • Faire Produkte aus dem Weltladen: Gummibärchen, Schokolade, Chips, etc.
  • nachhaltige Schreibuntensilien: Umwelt-Hefte, Umwelt-Blöcke etc. 
  • plastikfreie und faire bzw. nachhaltige Produkte aus der Region (noch im Aufbau)
  • Secondhand-(Schul-)Bücher, die einen neuen Besitzer finden können (noch im Aufbau)

„Viele schaffen mehr“: 4.182 Euro für nachhaltiges Schüler-Café am Kepler-Gymnasium Weiden

Weiden. 4.182 Euro von 29 Unterstützern ist das Ergebnis einer Crowdfunding-Aktion des Kepler-Gymnasiums Weiden auf der Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG.

 

Unter dem Projektnamen „Nachhaltiges Schüler-Café am Kepler-Gymnasium Weiden“ sollten 3.000 Euro an Spendengeldern gesammelt werden – am Schluss wurden es sogar 4.182 Euro.