Image

Schüleraustausch Italien

Der Schüleraustausch der Kepler-Gymnasiums besteht mit dem Liceo Manfredo Fanti in Carpi. Die Stadt Carpi liegt in Norditalien, in der Region Emilia-Romagna (Provinz Modena). Diese Region wird den Schülern im Rahmen des Austausches näher gebracht, dabei gibt es zahlreiche interessante Aspekte zu entdecken.

Die Region ist bekannt für ihre Kulturschätze, allen voran die Weltkulturerbestädte Modena, Ferrara und Ravenna, die wir zum Teil schon besichtigen konnten.

Weiterhin ist die Emilia-Romagna weltweit bekannt für ihre kulinarischen Spezialitäten wie Aceto Balsamico, Parmigiano Reggiano, Mortadella und Prosciutto di Parma. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Im Zentrum der italienischen Auto- und Motorradkultur lassen sich Exemplare von bekannten Herstellern wie Ferrari, Lamborghini, Maserati und Ducati bestaunen.

Vielleicht kennt man die Region auch aufgrund der beiden Filmoriginale Don Camillo und Peppone, die ihre „Streitigkeiten“ in einer Kleinstadt am Rande des Flusses Po austragen.

In der Geschichte der Emilia-Romagna und der nördlichen Oberpfalz lässt sich außerdem eine traurige Verbindung herstellen. Es ist die Lebensgeschichte von Odoardo Focherini, einem Einwohner Carpis, der Juden bei der Flucht half und dafür im Durchgangslager Fossoli eingesperrt wurde, von wo aus er nach Flossenbürg deportiert wurde, zum Einsatz im Außenlager Hersbruck kam und dort verstarb.

Selbstverständlich kommt beim Austausch der Einblick in den Alltag einer italienischen Familie nicht zu kurz. Unsere Schülerinnen und Schüler werden immer herzlich in den Gastfamilien aufgenommen und fühlen sich dort sehr wohl.


Italienische Austauschschüler zu Besuch am Kepler-Gymnasium

Die ersten Freundschaften, die bereits im Februar beim Besuch der Kepler-Schüler in Italien geschlossen wurden, konnten jetzt die 22 Schülerinnen und Schüler des Liceo Pico aus Mirandola anlässlich des Gegenbesuchs in Weiden vertiefen.

Einmalige Einblicke und besondere Auszeichnung

Schüler des Kepler-Gymnasiums besuchen das Ferrari-Werk und erhalten Deutschen e-twinning-Preis

Schüler aus Mirandola zu Besuch am Kepler-Gymnasium

Vom 29. März bis 05. April waren zwanzig italienischen Austauschschüler aus Mirandola vom Liceo Pico zum Gegenbesuch am Kepler-Gymnasium in Weiden.

Schüleraustausch des Kepler-Gymnasiums mit Mirandola

Eine Gruppe von 19 Schülern des Kepler-Gymnasiums machte sich am 15. Februar für eine Woche auf zum Schüleraustausch nach Norditalien.

Kepler-Schüler in Carpi 2012/13

20 Schüler und Schülerinnen des Kepler-Gymnasiums Weiden verbrachten im Rahmen des Schüleraustausches mit dem Istituto d’Istruzione Superiore Antonio Meucci neun Tage in der norditalienischen Stadt Carpi, die in der Region Emilia-Romagna liegt.