Image

Schüleraustausch Frankreich

Schüleraustausch mit
Issy-les-Moulineaux bei Paris, Frankreich

 

Bereits seit 1978 besteht der Austausch zwischen dem Kepler-Gymnasium und dem Collège de la Paix in Issy-les-Moulineaux, vor den Toren von Paris. Viele französische und deutsche Schüler haben in all den Jahren Bekanntschaft mit ihrem Nachbarland gemacht. Sie besichtigten Notre-Dame, Sacré-Cœur, den Louvre, das Musée d’Orsay, das Musée Picasso, die Cité des Sciences et de l’Industrie. Sie ließen sich dort in dem Rundkino Géode in zauberhafte Filme entführen. Sie waren sprachlos angesichts der Weite und des Prunks von Versailles, sie tauchten ein in das großstädtische Leben des „Quartier Latin“ oder des „Marais“ und reihten sich in die Anzahl tausender Pariser Fahrgäste in der Metro ein.

Im Gegenzug lernten die Franzosen die Städte Weiden, Amberg, Bamberg, Regensburg, Nürnberg oder Bayreuth kennen und sahen teilweise zum ersten Mal barocke Kunst in Waldsassen oder probierten Lebkuchen in der berühmten Manufaktur.

Ebenso interessant ist sicherlich die private Ebene: Die Deutschen sind erstaunt angesichts der viel beengteren Wohnverhältnisse der Franzosen, lernen das Leben der französischen Schüler in einem Collège mit all seinen Vor- und Nachteilen kennen und müssen sich an die typisch französische Lebensweise gewöhnen, zu der auch das französische Essen mit all seinen Besonderheiten gehört.

Beeindruckend ist bei jedem Besuch die Leichtigkeit, die sehr bald beim Umgang der Jugendlichen miteinander zu beobachten ist. Völlig problemlos werden etwa "Begrüßungsrituale" übernommen. Die jungen Leute treffen sich nach dem anstrengenden Programm erst einmal auf der großen Esplanade hinter dem Collège, spielen Fußball und haben ganz einfach Spaß miteinander. Dabei entstehen Kontakte, dabei verbessern die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse in der Fremdsprache, ganz ohne Druck, in einem authentischen Umfeld.

Damit ein Schüleraustausch schon so lange bestehen kann, braucht es unermüdliche Betreuer und Unterstützer der Idee von internationaler Begegnung zwischen Jugendlichen: Dies waren und sind am Kepler-Gymnasium OStRin Evelyn Berger-Röhlinger, StDin Martina Schlemmer-Baade, OStRin Cornelia Weinzierl sowie StDin Birgit Memmel und OStR Michael Schmid, die aktuell für die Organisation des Austauschs verantwortlich sind. Bei der Durchführung des Programms in Weiden unterstützen weitere Lehrkräfte tatkräftig diesen Austausch.

Natürlich darf man an dieser Stelle auch die Gasteltern nicht vergessen, die sich auf beiden Seiten immer liebevoll um die Austauschpartner ihrer Kinder kümmern.
Ein herzliches Dankeschön geht an die zuständigen Damen und Herren der Städte Weiden und Issy, die unser Austauschprogramm mit Rat und Tat unterstützen.

Herzlichen Dank - Merci beaucoup!

Birgit Memmel (Stand Januar 2018)

Bayerisch-französischer Begegnungsabend 2018 am Kepler-Gymnasium!

Unsere Corres vom Collège de la Paix aus der Partnerstadt Issy-les-Moulineaux feiern mit ihren deutschen Freunden und deren Familien die deutsch-französische Freundschaft!

Grund für eine großartige Feier: 35 Jahre Schüleraustausch mit Issy-les-Moulineaux

Oberbürgermeister Kurt Seggewiß sowie die Schulleiter OStD Rolf Anderlik und OStD Anton Schwemmer bekräftigten die deutsch-französische Freundschaft in einer bunten Feier am Kepler-Gymnasium.